Cena Cyanus Make Up

Die liebe Fee von Cena Cyanus Make up verzaubert uns mit tollen Schminktipps, Reviews und Swatches. Ob ihr erstes Mal Epilieren mit dem neuen Braun Silk-Épil 7 Dual Epilierer oder ein Duscherlebnis mit dem neuen Erdbeerschaum von Balea, ihre Berichte bringen es stets auf den Punkt! Danke hierfür.

Da die Bloggerin gerne mal was Neues ausprobiert, lautete ihr letztes Experiment Blattgold auf den Nägeln. Am besten funktioniert die Kombi mit glänzendem Nagellack in Schwarz. Für 0,99€ die Packung sollte sich Frau schnellstmöglich einen Vorrat anlegen, man weiß ja nie wann die nächste glamouröse Party kommt!

Auch in Sachen Aufbewahrung hat Fee die perfekten Tipps um Werkzeuge und Kosmetikprodukte ordentlich zu verstauen. So werden Blumentöpfe mit Deko-Sand zu praktischen Pinselhalter umfunktioniert. Kein Platz mehr für den 100ten Lidschatten, Lippenstift & Co.? Dann macht es doch der Fee nach, denn die schwört auf praktische Acryl-Aufbewahrungen. So ist alles am rechten Platz und nichts verstaubt mehr in der Ecke.

Was die Kirschvoegel fluestern…

Ja die Frau Kirschvogel kennen wir doch irgendwoher? Genau, sie ist Co-Bloggerin bei den bezaubernden Lippglos Ladys (ebenfalls ein Beautywunder). Doch Frau Kirschvogels eigener Blog „Was die Kirschvögel flüstern…“ ist so einzigartig und toll, dass er eine eigene Auszeichnung verdient hat.

Was ist groß, grün und man kann einfach nicht wegschauen? Kein grüner Elefant, sondern die leuchtenden Augen von Veronika aka Frau Kirschvogel. Kein Wunder also, dass Veronika ihre schönen Augen gerne in Szene setzt. Besonders die Farben Blau, Grün, Petrol und Silber haben es ihr momentan sehr angetan. Ihr wollt euer Rouge mal anders ausprobieren? Dann macht es Frau Kirschvogel nach und benutzt es als Lidschatten. Die Idee ist wirklich witzig und das sommerlich-frische Ergebnis gefällt. Nachmachgarantie!

Neben den typischen Beauty-Kram findet man auf ihren Blog auch eine bunte Mischung aus Kunstsachen, Selbstgezeichnetem und Lieblings-Lesestoff.

Lu zieht an.

Wow ich bin verliebt, in Lu. Die 21-Jährige, die bereits als Kind eine Passion für Lippenstifte entwickelte, ist gelernte Make-up Artistin und hat wirklich Ahnung vom Fach. Statt mit Bauklötzchen, spielte Lu bereits im Kindergarten lieber mit bunten Lippenstiften. Die zweisprachig (deutsch/spanisch portugiesisch) aufgewachsene Lu hat nicht nur ein Faible für Make-up, auch Mode, Kochen und ihr Freund haben es ihr so richtig angetan.

Nach einigen Farbexperimenten in der 5. Klasse (hellgrüner Lidschatten, da muss wohl jeder mal durch) hat sie mittlerweile ein perfektes Händchen für die Farbwahl. Auf „Lu zieht an“ teilt sie ihre Liebe zum Schminken und stellt regelmäßig atemberaubende Make-ups vor. Aber das ist noch längst nicht alles. Neben Reviews und Schminktipps findet man auf ihrem Blog eine tolle Übersicht zu Make-up Basics, ein Make-up Lexikon und hilfreiche Miniguides. Auch ihre Videos und Tutorials sind absolut sehenswert und bestätigen, was für ein sympathisches Mädl die Lu ist. Die Lu ist wirklich immer gut drauf und lässt sich höchstens durch Koriander oder frühes Aufstehen ihre Laune verderben.

Neben ihren leckeren Rezepten (Orio-Eis zum Selbermachen, himmlische lecker!) hat mir es besonders ihr „Wie lackiere ich am besten meine Fingernägel? Und wie verhindere ich Bläschen?“ Tutorial angetan. Unbedingt Durchlesen! Beim nächsten Fingernägel-Anpinseln werden wir es ihr danken.

Puderperle

Eine wahre Perle diese Sylvie und ihr Blog Puderperle. Die 27-Jährige Beautybloggerin schreibt über alle Themen, die Frauenherzen höher schlagen lassen: Make-up, Nagellacke und Produktneuheiten. Neben dem Geschminke gibt es auch Berichte über neueste Shoppingerrungenschaften, Schmuckstücke und Kindermode.

Trotz dem harten Job einer Vollzeitmami (Sylvie ist Mutter einer 2 ½-Jährigen wunderschönen Tochter) findet sie täglich Zeit um über die neuesten Beauty-News zu bloggen. Boobox? Noch nie davon gehört? Dann solltet ihr euch schleunigst das Review der Boobox Mai zu Rate ziehen. Ein neuer Box Anbieter mit Produktproben aus dem High-End Kosmetikbereich. Also da wird wohl jede Frau schwach…

Und wer noch nicht ready for Summer ist, sollte ein Blick auf die gleichnamige Themenwoche werfen (die letzte Woche im Rahmen einer Beauty-Blogger-Kooperation stattfand). Tipps & Tricks rund um sommerliche Themen zu „schöne Füße“, „bunter Eyeliner statt AMU“, „knallige Sommernägel“ oder „Augenbrauen Färbe-Tutorial“ machen uns fit für den Sommer.

Kirschbluete’s Blog

Die Kirschblüte steht in der japanischen Kultur für Schönheit und Aufbruch. Petras Kirschblüte’s Blog vertritt genau diese Merkmale. Die gelernte Make-up Artistin berichtet über Fashion, Beauty und Lifestyle und  widmet sich so den schönen Dingen des Lebens. Interessante und aufschlussreiche Themen, wie Produkttest, Schmink- und Shoppingtipps sorgen für jede Menge Abwechslung und Unterhaltung.

An Kreativität fehlt es der Wienerin sicherlich nicht! Beim Durchblättern einer Nespresso Broschüre kam ihr eine gewitzte Idee: Da ihr die Farbgestaltung so gut gefiel, lies sie sich von den bunten Nespresso Kapseln zu vielen AMUs inspirieren. Dabei steckte sie auch noch einige andere Beauty-Bloggerinnen an und schnell entstand ein cooles Beauty-Blogger-Gemeinschafts-Projekt.

Auch ihre Anleitungen zu Haarflechtkreationen sind super hilfreich. Ob Fischrägtenzopf, Zwirbelzopf oder Wasserfallzopf (folgt demnächst), die Petra hat ein feines Händchen für Sommerfrisuren. Bei solch schwülen Temperaturen wie heute, sind diese Tipps Gold wert…Ab jetzt gehören klatschnasse Haare im Gesicht der Vergangenheit an!

Fraeulein Flauschig

Fräulein Flauschig’s Blog ist so grandios, dass ich mich besonders freue ihn heute vorzustellen. Lisa aka Frau Flauschig ist der fleißige Schreiberling hinter dem großartigen Beauty Blog.

Nach unzähligen Haarexperimenten, angefangen bei Honigblond über Gothic Schwarz bis hin zur Dauerwelle, hat Lisa mittlerweile ihren Stil gefunden (Aber wer weiß, baldige Experimente folgen sicher…). Das schulterlange schwarze Haar mit dem seitlichen Pony passt perfekt zu ihrem einzigartigen Look. Das hübsche Fräulein liebt den obligatorischen Lidstrich à la Dita von Teese. Überhaupt hat die Lisa ein paar Ähnlichkeiten mit der glamourösen Burlesque-Queen (rein optisch, versteht sich!).

Mit einer gehörigen Portion Charme und Fachwissen schreibt Lisa über die neuesten Beautyprodukte, stellt uns Geschminktes vor und spart nicht mit ihren Erfahrungen und neuesten Tipps. Mit Anekdoten aus ihrem Leben, wie der Rentner-Aufstand im Bus oder ein Erfahrungsbericht über Partnerbörsen, macht sich Lisa noch sympathischer und beweist, dass sie auch über sich selbst lachen kann.

In [Review+Anleitung] Essence better than Gel Nails zeigt sie, wie schnell und einfach die perfekt manikürten French Nails funktionieren (und das für schlappe 10 Euro).  Und als kleines Schmankerl obendrauf gibt sie uns Ungeübten noch Extra-Tipps!

Les belles affaires

Der Beautyblog „Les belles affaires“ erblickte vor einem Jahr das Licht der Welt. Hinter dem Blog stehen die zwei Studentinnen Amelie und Magalie. Zwei unterschiedlichen Frauen, die ein gemeinsames Interesse zusammengeführt hat. Die zwei Mädls teilen die Begeisterung für alle Dinge, die das Leben und sie schöner machen. Neben Berichte zu Kosmetik, Gesichts- oder Haarpflege, findet man dort hilfreiche und toll geschriebene Previews und Erfahrungsberichte. Hin und wieder schleicht sich auch ein Off Topic Posts zum Thema, Musik, Literatur oder alles, was das Herz begehrt ein.

Amelie (empfindliche Mischhaut) besitzt eine Schwäche für viel zu teure Kosmetik (MAC, Nars und Chanel) und hat eine süße Vorliebe für alle Desserts dieser Welt. Magalie (sehr helle, reine und empfindliche Haut) hat ein Faible für den Nudelook und geht ohne einen Chai Latte nicht aus dem Haus.

In „3,2,1…Make-up!“ gibt Amelie Tipps zu einem perfekten und partytauglichen 5-Minuten-AMU. Ein fabelhaftes Ruck-Zuck Schminkschema, das jede Couch-Potato im Handumdrehen in eine Party-Queen verwandelt. DANKE, bei der nächsten Spontan-Party-Aktion sind wir geretettet!

Bonniness by Miquaela

Bonniniess by Miquaela bedeutet so viel wie Schönheit von Miquaela. Und da dieser Blog wirklich so wunderschön ist, nehme ich ihn in die Reihe der Beautywunder mit auf!

Die 26jährige Miquaela sammelt leidenschaftlich Beauty-Produkte. Sie berichtet nicht nur über die neuesten Beauty-Trends, auch altbewährte Lieblingsprodukte werden regelmäßig  vorgestellt. Ihre Favouriten reichen über Drogerieprodukte von Catrice, Alverde oder Kiko bis zu Parfümerieprodukte von Bobbie Brown, MAC und Paul Mitchell. Besonders für Nagellacke entwickelt sie eine immer größere Leidenschaft. Also wenn ihr noch unentschlossen seid, welche Sommerfarben ihr auf eure Nägel pinseln wollt, dann guckt bei Miquaela vorbei! Die hat sicher ein Schnäppchen-Tipp für euch parat…

Auch das tolle Review über die Paul Mitchell Produkte könnte den ein oder anderen von euch interessieren. Insbesondere den Extra-Body Daily Rinse lobt sie ihn hohen Tönen. Der Conditioner gibt dem Haar mehr Volumen und Fülle und macht es besser kontrollierbar. Außerdem hilft es bei elektrisch aufgeladenem und fliegendem Haar. Hört sich ganz nach Claudia Schiffers Spülung an…