Bourgeois Shangri-La

Taucht ein in den märchenhaften Blog von goldiegrace mit den ungewöhnlichen Namen „Bourgeois Shangri-La“. Ein Songtitel des bekannten Ohrwurms von Miss Li. Ihr Blog ist so kunterbunt und besonders wie die Bloggerin selbst. Man taucht ein in ein Meer voller Perlen, Gold und andere Schätze. Zwischendurch begegnet man Muscheln, Seesternen und Seepferdchen. Aber natürlich steht ihre Kosmetik-Leidenschaft im Zentrum des bunten Treibens. Hauptsächlich beschäftigt sich crazy goldie mit dekorativer Kosmetik, Beauty und Lifestyle. Und das alles aus ihrem etwas anderen Blickwinkel auf die Welt.

Goldiegrace sprüht nur so vor Kreativität. Selbst bezeichnet sie sich als ein ziemlich großes, blondes, lautes, buntes, extrovertiertes Hauptstadtkind, das nebenbei noch schokoladensüchtig, ziemlich ausgeflippt und ständig gut gelaunt ist. So eine sympathische Person muss man einfach gern haben!

Still in der Ecke sitzen ist sicher nichts für goldiegrace. Die hübsche Blondine ist immer auf Trab und schüttelt neue kreative Ideen nur so aus dem Ärmel. Vom AMu Juwelenhimmel über die Persische Lagune bis hin zum Korallenriff, ihre Schminkideen sind so individuell und extravagant, dass man sich gar nicht daran satt sehen kann.

The Beauty Department

Ex The-Hills Darling Lauren Conrad ist mit ihrer natürlich lockeren Ausstrahlung Vorbild vieler Frauen. Wen wunderts? Perfekter Blondton, sexy Föhnwelle, sonnengeküsster California-Teint, massgezupfte Augenbrauen, Lauren Conrad hat (fast) alles was sich Frau wünscht. Seit drei Monaten verrät sie nun (endlich) ihre geheimen Beauty Tipps & Tricks. Zusammen mit ihren Make-up- und Haar-Styling-Profis Amy Nadine und Kristin Ess launchte sie die Beauty-Seite The Beauty Department.

In dem Tutorial Brows 101 löst Amy das Rätsel um die perfekten Augenbrauen. Zusammen mit dem Locken-Tutorial von Kristin kommen wir der Sehnsucht näher ein California Dream Girl wie Lauren zu werden. Immer einen Sprung voraus, findet man dort neben den tollen Tutorials auch wertvolle Tipps (passend zum Haartyp), Inspirationen oder einfach nur die neuesten Beauty-Trends, die uns zukünftig erwarten (Farbige Haarspitzen).

Neben ihrem Style-Buch und ihrer eigenen Modekollektion, ist eine eigene Kosmetik- und Extensions-Linie geplant. Na, wenn das keine guten Neuigkeiten sind, denn ganz ehrlich: Wir würden wohl sofort alles kaufen, um solch wunderbaren Haare wie Lauren Conrad zu bekommen.

Nailenis Welt

Willkommen im Reich der Nagellacke. In Nailenis Welt dreht sich alles um Nagellacke, Hand- und Nagelpflege, Stamping und Nageldesign. Ob Stampingschablonen oder tolle selbstgemachte Designs, Naileni ist stets auf der Suche nach neuen Motiven um ihre gepflegten Hände ins rechte Licht zu rücken.

In Sachen Lacke ist sie ein waschechter Profi und so hat sie für jeden Nageltyp den perfekten Lack parat. Ihre Geheimtipps sind Micro Cell gegen weiche, brüchige Nägel und der Insta-Dri von Sally Hansen, ein extrem schnell trocknender und langanhaltender Überlack. Wunderbar, so gibt es keine lästigen Bettwäscheabdrücke mehr.

Von wegen Honig um den Mund schmieren! Naileni pflegt ihre Nagelhaut mit einem leckeren und pflegenden Honig-Gel (Nachkaufgarantie!), dass die trockene Haut rund um den Nagel schön zum glänzen bringt. Neben ihren tollen Nagellack-Swatches, berichtet sie außerdem über Make-up, unverzichtbares Parfum oder Haarpflege. Mit herrlichen Urlaubsbildern bringt sie auch ins kalte Deutschland ein wenig Holiday Feeling. Mhhh beim Anblick des italienischem Eis und der hauchdünnen Pizza kommt dann doch etwas Neid auf.

AnnDeLICIOUS

Andrea ist einfach delicious. Blickt man auf ihren Blog AnnDeeLICIOUS weiß man sofort was für ein süßer Schatz sich hinter dem Bildschirm verbirgt. Die sympathische 25-jährige bezeichnet sich selbst als Hobby-Fotografin und shoppingsüchtig. Aber diese „Schwäche“ stört uns weniger, denn erstens welche Frau ist nicht shoppingsüchtig und zweitens könnte Andrea dann nicht diese feinen Reviews (für uns) verfassen.

Ich packe meinen (Schmink-)Koffer und nehme mit… , erst einmal nichts, denn auf meinen Urlaub muss ich noch ein paar Wochen warten. Umso mehr beneide ich Andrea, die momentan irgendwo weit weit weg vom deutschen „Herbstwetter“ am Meer und Strand verweilt. Aber wenn ich einen Tag vor meinen Urlaub panisch vor meinen überfüllten Koffer stehe, greife ich auf Andreas Tipps zurück. Basic Make-up in Natural-Töne (mit Sonnenschutz!) und die wichtigsten Helferlein. Denn am Strand ist Natürlichkeit angesagt.

Zum Abschluss noch eine von Andreas Lebensweisheiten: „When I get sad, I stop being sad and be awesome instead. True story.” Wenn ich aus dem Fenster gucke, gibt es wohl momentan keinen besseren Ratschlag.

Lisa Eldridge Make Up

Lisa Eldridge gehört zu den Top-Visagistinnen dieser Welt. Stars wie Cameron Diaz, Kate Moss, Heidi Klum oder Demi Moore legen ihr Gesicht in ihre Hand und vertrauen ihr blind. Ihr natürlicher und gleichzeitig glamouröser Look machte sie weltbekannt. Auch die weltbesten Modefotografen wie David Sims oder Corrine Day lieben die Zusammenarbeit mit der Make-up Künstlerin.

Ihr unverwechselbarer Stil zeichnet sich durch eine frische, makellos wirkende Haut und eine zugleich glamouröse Natürlichkeit aus. Kein Wunder das Hautpflege-Unternehmen wie Shiseido oder aktuell No.7 auf ihr Wissen und ihre Erfahrung setzen.

Auch wir Normalsterblichen können uns an ihren Tipps & Tricks bereichern. Auf ihren Blog Lisa Eldrige Make-up stellt sie Tutorials, Star-Looks und jede Menge Beauty-Geheimnisse vor. Ihre natürlichen Everday Looks sind schon Kult, aber auch bei den Videos zu Party Looks und Basics können wir uns noch so einiges abschauen.

Mein Lieblingslook ist der von Gemma Arterton for the Red Carpet. Ein unglaublich strahlend schöner Look. Dank Lisa wissen wir jetzt, welche neuen Hilfsmittel bei der nächsten Shoppingtour mit in den Einkaufskorb wandern…

 

Beautyjagd

Die Julie geht gerne auf Jagd! Aber keine Angst, Tiere werden bei ihr verschont, es kommen wirklich nur Beautyprodukte in ihren Einkaufskorb. Die ergatterten Schätze werden dann natürlich nicht versteckt, sondern auf ihrem Blog (na wie heißt er wohl?!) Beautyjagd vorgestellt.

Die reisefreudige Jägerin macht vor keinem Beauty-Laden halt. Ob Drogeriemarkt, Departmentstore oder Parfumerie, die Julie kennt jeden Laden, auch die in den abgelegensten Orten. Da sie sehr oft auf Reisen ist (Paris, Istanbul, Lissabon…) berichtet sie über zahlreiche internationale Beauty-Funde. Packt sie gerade nicht das Fernweh, ist die Bloggerin im schönen Köln anzutreffen. Dass Julie Kunstgeschichte studiert hat, ist auf ihrem Blog nicht zu überlesen. Beautyprodukte sind für sie nicht nur Alltagsbegleiter sondern auch Kunstobjekte. Deswegen bereichert sie ihre Beiträge mit kulturellen, gesellschaftlichen und geschichtlichen Aspekten.

Ihr derzeitiges Projekt Pflegeumstellung begeistert nicht nur mich, sondern auch zahlreiche Leser. Vor zwei Monaten hat sich Julie entschlossen auf Naturkosmetikprodukte umzusteigen. Die perfekte Pflege zu finden ist schwer und wer eine Umstellung schon einmal mitgemacht hat, weiß mit welchen ersten „Entzugserscheinungen“ man rechnen muss. Ich freue mich auf weitere Eindrücke, Erfahrungen und vor allem Empfehlungen.

Reader meet the author

Reader meet the author ist ein ungewöhnlicher Name für einen Beautyblog, das Mysterium löst sich aber für alle The Smiths oder Morrissey Fans schnell auf – es ist ein Songtitel.

Über Tanjas Musikgeschmack wissen wir nun schon etwas und ein Blick auf Reader meet the author verrät uns auch einiges über ihr Schminkverhalten. Sie greift gern zu hochwertigen Beautyprodukten und schminkt damit wunderschöne und kreative AMUS, die in schön bebilderten Schritt-für-Schritt Anleitungen erklärt und nachvollziehbar gemacht werden. Für jeden Leser ein echtes Plus!

Aber nicht nur AMUS finden sich auf Reader meet the author, Tanja ist auch in Sachen Frisuren und Styling experimentierfreudig und zeigt uns die Ergebnisse mit einem Outfit of the day oder einem Frisurenbild. Vor allem ihren Bauernzopf und die griechische Göttin finde ich absolut gelungen und nachahmenswert!

Witzig ist übrigens, dass auch Tanjas Katzen schminkbegeistert sind und öfter mal vor dem Spiegel anzutreffen sind. Für menschlichen Schminknachwuchs wird im Hause Reader meet the author auch gesorgt, Tanja erwartet ein Mädchen!

JustMe4u

JustMe4u ist ein toller Beautyblog, der schon seit 2009 im WorldWideWeb existiert. Die Bloggerin hat also schon recht lange Erfahrung im Beautybloggen, von der man als Leser nur profitieren kann. Regelmäßig werden Testobjekte der Woche vorgestellt, High End- sowie Drogeriemarktprodukte bewertet und Swatches sowie Tragebilder gezeigt.

Nicht nur die tollen Errungenschaften der Bloggerin erzeugen ab und an Neid- und Nachkaufattacken – vor allem die wunderschönen langen Haare und die absolut entzückenden Lippen von Justme lassen einen vor Bewunderung und Neid leise seufzen.

Ihre spektakulären Lippen betont JustMe mit immer wieder anderen Lippenstiften. Von denen hat sie eine riesige Sammlung – allein die Rottöne übersteigen die Anzahl meiner gesammelten Lippenstifte. Empfehlenswert ist außerdem die Kategorie Funny facts auf JustMe4u. Dort kann man erfahren was Läuse mit Lippenstift zu tun haben und wer die erste Mascara erfunden hat.