Bombones Malos Cosmetics

Bombones Malos Cosmetics ist die süßeste Praline der ganzen Schachtel. Atemberaubende Funkel Make-ups oder zum Küssen verführende Kirschlippen – O. zaubert überwältigende Kunstwerke, was das Schminkzeug hergibt. Die in Spanien lebende Studentin vergöttert MAC Produkte und so ist es kein Wunder, dass 98% ihres Kosmetikschranks mit MAC befüllt ist. Schon von klein auf von den Farben und Möglichkeiten des Schminkens fasziniert, hat sich ihre feurige Leidenschaft für Make-up schnell entwickelt.

Inspiration findet ihr auf Bombones Malos wie Sterne im Universum. Ein schnelles FOTD für den verschlafenen Morgen oder ein auffälliges Make-up für den großen Glamour Auftritt. Überhaupt sind glamouröse Looks O. Spezialität. Leuchtendes Zuckerblau, metallisch Violett oder funkelndes Nachtblau – bei O. habt ihr die Qual der Wahl! Besonders Mutige wagen sich an den schwarz glitzernden Lackmund heran…Mein Favourit ist das MAC Glitter& Ice Holiday Tutorial. Das perfekte Make-up für (hoffentlich) kommende Schneetage!

ViktoriaSarina

Mit harmlosen Mascarapröbchen aus dem Urlaub fing alles an! Die besten Freundinnen aus Kinderzeiten verfielen der Beautywelt. Nach ein paar Beautysünden, wie komplett weiß umrandeten Augen, hatten sie schnell den Pinseldreh raus und aus den ersten Schminkversuchen folgten atemberaubende Make-ups. 12 Jahre, jede Menge Hochs und Tiefs, verbinden Viktoria und Sarina. Die besten Freundinnen aus Kinderzeiten besuchen gemeinsam eine berufsbildende Modeschule und beschäftigen sich gerne mit Mode, Kosmetik, Fotografie und ihren Haustieren.

Auf ViktoriaSarina bloggen die zwei  Mädls nun seit zwei Jahren über ihre Lieblingsthemen. Von den neuesten Glitzernagellacken über Schlumpfblau getunkte Haarspitzen bis hin zu sexy Make-ups, Viktoria und Sarina wissen was wir Leser wollen.  In der 30 Days Make Up Challenge erzählen sie über Fake Lashes, nachgeschminkte Starlooks und über Lieblingsmarken. Aber nicht nur ihre fantastischen Make-ups sind sehenswert, auch ihre sexy Abendoutfits sind Inspiration pur!

AnaLin-Pinkiglam

Vorsicht Ansteckung auf eigene Gefahr, lautet eine Warnung auf Analins Beautyblog! Die süße Analin von AnaLin-Pinkiglam ist ein echtes Verführungswunder! Nach einem Besuch in ihrer rosa Glitzerwelt vergingen keine drei Minuten und meine Wunschliste sprengt mein monatliches Budget: das Clarins Wunder gegen spröde Lippen muss ich definitiv haben und bei Clinique kann ich sowieso nicht nein sagen…hach zum Glück ist ja bald Weihnachten.

In der pinken Welt von Analin dreht sich alles um Girlykram wie Make-up, Pflege und Fashion. Die neuesten Produkte von Lush über Mac bis hin zu Benefit (ach eigentlich ist alles dabei) werden mit den hohen Anforderungen einer Schönheitsgöttin einer ausgiebigen Prüfung unterzogen. Chanel love, mein Herz hüpft und hüpft…ok ein paar Lippenstifte haben auf meiner Weihnachtswunschliste noch Platz!

Project-Beautiful

Unglaublich, aber es funktioniert! Innerhalb eines halben Jahres hat Alenija von Project-Beautiful 540 Leser gesammelt. Aber kein Wunder, dieses neue Beautywunder hat es einfach in sich! Bei Alenija dreht sich alles um Schönheit, Wohlbefinden und Gesundheit. Ihre Produkttests von Kiko über Balea bis hin zu Clinique sind so toll geschrieben, dass sie mich mit dem neuen Clinique Limited Edition Herbst Set ziemlich angefixt hat. Ich MUSS dieses Set haben!

Mit Lush konnte ich eigentlich noch nie viel anfangen. Aber Alenijas Duschjelly Tutorial hat mich überzeugt! Super Idee, die ich mir klangheimlich für meine private Weihnachtswichtelaktion „ausleihe“ hehe…Auf ihren Blog gibt es aber nicht nur zahlreiche Tipps & Tricks, sondern auch den ein oder andere privaten Einblick. (Vermasselte) Liebesäpfel oder himmlische Schokobananen, zum Zweijährigen hat sich Alenija so einiges einfallen lassen!

Milchschokis-Beautyecke

Yammi wer kann bei diesen süßen Blog schon widerstehen? MilchSchokis-Beautyecke ist so verlockend wie unserer Lieblingsschokolade, nur mit null Kalorien. Schokolade und Beauty sind zwei große Leidenschaften von Conny. Conny verführen leicht gemacht: Man nehme eine große Tafel Milchschoki und die neuesten Zoya Nagellacke und Conny schmilzt wie Butter in den Händen.

Die Katzenliebhaberin hat eine dicke kreative Ader. Vom orientalischen Vampir-Look mit Steinchen über ein schimmerndes Pfauenauge bis hin zum Goldrausch, Conny hat so einige verrückte Ideen. 0815 French-Manikür kommt bei Conny nicht auf die Nägel! Die witzigen Glubschaugenaliens mit Wackelaugen sind schon fast Oscar verdächtig. Aber auch die flatternden Glitzerschmettlinge wecken Mädchenträume.

Phoenix aus Ostfriesland

Klein aber Oho! Der Blog Phönix aus Ostfriesland entpuppt sich mit gerade mal 145 Lesern zu einem echten Geheimtipp. Wie ein Phönix aus der Asche erblüht die Bloggerin auf ihrem Beauty-Blog. Der Kosmetik-Junkie ist immer auf der Jagd nach neuen Lidschatten, Nagellacke und anderen Beauty-Produkten. Bei den Marken „Essence“ oder „Catrice“ gerät Phönix Blut in Wallung. Keine LE ist vor ihr sicher. Essence bringt eine neue LE raus? Phönix hat längst die Liste mit den führenden Geschäften. Soll ihr mal ein Produkt entwischen, setzt sie alle Hebel in Bewegung, auch wenn sie ihre hochschwangere Dealerin aus Düsseldorf beauftragen muss.

Phönix Make-ups strahlen miteinander um die Wette. Ihre grünen Augen setzt sie gerne mit rauchigen oder schimmernden Lidschatten in Szene. Mein Favourit ist das Premiere – FOTD mit Catrice Big City Life. Glamouröses Make-up, Wallemähne und edle Perlmutt Chandeliers Ohrringe –  Ist das etwa Katy Perry? Neben Geschminktes findet ihr auf Phönix aus Ostfriesland auch wunderbare Fotografien wie Herbstimpressionen oder mystische Unwetterbilder.

5 Fragen an…Looks like…Valerie!

 

 

 

 

Ich habe eine neue Interviewpartnerin ans Land gezogen! Die bezaubernde Valerie vom bekannten Beautyblog Looks like…Valerie! spricht über das Beautygen ihrer Familie, wilde Schminkzeiten aus Kindertagen und Herbstspaziergänge. Vorhang auf für Valiere…

1. Woher holst du deine tägliche Inspiration?

Inspirierend kann für mich alles sein. Das Wetter, ein Foto oder auch ein Kleidungstück bzw. Accessoire. Gerne mache ich auch einfach nur meine Schublade auf und lasse mich von meinem „Bestand“ inspirieren. Letztendlich gibt immer eine Kombination die ich noch nicht geschminkt habe, die aber vielversprechend erscheint.

2. Besitzt du ein Beauty-Gen oder wie ist deine Leidenschaft für Kosmetik entstanden?

Die Frauen in meiner Familie waren schon immer auf ihr Äußeres bedacht. Meine Uroma legte zu bestimmten, festlichen Anlässen Lippenstift auf, meine Oma trug seit ich sie kenne immer ihren „Signature-Look“ bestehend aus blauem Schimmer und Lidstrich. Besonders prägend ist in dieser Hinsicht aber stets meine Mutter gewesen. Sie hatte all diese Döschen und Fläschchen, roten Lippenstift und Wimperntusche. Das beeindruckte und
prägte mich. Mir macht das Schminken sehr großen Spaß und bietet sehr viele Möglichkeiten meiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Seit ich meinen Blog pflege und mich mit anderen Bloggern und Bloglesern austausche wächst die Liebe zur Kosmetik stetig weiter.

3. Kannst du dich noch an dein allererstes Kosmetikprodukt erinnern?

Als ich noch ein Kind war, benutzen meine Schwestern und ich ganz bunte und wild zusammengestellte Schminksets. Wir überredeten meinen Opa immer wieder uns diese Sets zu kaufen und bemalten uns dann gegenseitig. Meine ersten richtigen Kosmetikprodukte hat mir meine Mutter zum 13. oder 14. Geburtstag geschenkt. Es war eine braune Mascara und ein brauner Kajal von The Body Shop.

4. Welches deiner neuen Errungenschaften hat dich am meisten überzeugt?

Im Moment liebe ich den dunkelroten Lippenstift „Runaway Red“ von MAC aus der „MAC Me Over“ Kollektion. Nicht nur die Farbe ist wunderschön und geradezu perfekt für Herbst und Winter, auch die Haltbarkeit ist toll! Außerdem mag ich die Urban Decay Naked Palette. Mir ihr lassen sich ganz zarte und natürliche aber auch dramatisch dunkle Augen Make-ups schminken.

5. „Herbstzeit bedeutet für mich…“

Ich mag den Herbst wahnsinnig gern. Die Farben der Blätter, Kastanien, das schöne Licht. Am schönsten ist es, wenn es noch nicht so kalt ist. Dann
kann man schöne Spaziergänge in der Herbstsonne machen, ohne sich einpacken zu müssen wie ein Eisforscher in der Arktis. Diese Jahreszeit gefällt mir auch in modischer und kosmetischer Hinsicht sehr gut und ich greife immer wieder gerne zu den kräftigen und leuchtenden Herbstfarben. Leider läutet der Herbst auch einen meist langen und kalten Winter ein, den ich nur mit viel Tee und regelmäßigen duftenden Schaumbädern überstehe 😉

Vielen Dank für deine tollen Antworten, liebe Valerie ♥

Mimilicious

Love, Love, Love auf den ersten Blick! Mimi ist so zauberhaft und deliziös, da könnte der Name Mimilicious nicht treffender sein. Die wunderschöne Mimi hat wohl die ungewöhnlichsten blauen Augen die ich je gesehen habe: Tiefblau mit silberfarbenen „Gewitterblitzen“! Wegen ihrer strohblonden Wimpern nennt sie ihre Augen liebevoll „Albino-Augen“. Die Frage „Wie kannst du nur deine von Natur aus hellbonden Haare braun färben?“ hört sie sicher des Öfteren. Daumen hoch sag ich nur, der dunkelbraune Ton schmeichelt deinem Porzellan Teint sehr!

Die katzenverrückte Mimi hat eine grenzenlose AMU Obsession. Und ich muss sagen ich vergöttere ihre geschminkten Make-ups. Besonders ihr Simply Smokey for GuGu Tutorial ist ein Traum für jeden Smokey Eyes Fan! Aber auch ihre Produkttests sind absolut lesenswert, von MAC über Clarins bis hin zu Chanel sowie Drogerieprodukte wie Essence, Catrice und NYX – es ist für jede Beautynärrin was dabei!