Shades of Nature

Kat von Shades of Nature wird jede Beautynärrin sofort in ihr Herz schließen. Ihr Blog beeindruckt mit wunderschönen Fotografien und noch atemberaubenderen Beauty-Künsten. Besonders ihre Serie „Seven Days in different Ways“ hat es uns besonders angetan. Sie lüftet das Geheimnis der perfekten Maniküre Werkezuge, ihrer täglichen Haar-Routine und klärt auf wie man frische Apfelbäckchen zaubert.

Mit ihren Meerjungfrau Lidern lässt sie die Herzen der Wassermänner höher schlagen. Ein etwas extremeres AMU ist der nachgeschminkte Kristen Steward Look der Pixiwoo Schwestern. Dem experimentierfreudigen AMU wird dank einer schwarzen Base (Geheimtipp!) eine sinnliche Tiefe verliehen. Das Ergebnis ist ein verruchtes bordeauxfarbenes AMU!

Roses of Beauty

Auf Roses of Beauty erwartet uns ein betörender Beauty-Frühling, wie zauberhaftes Make-up aus funkelnden und fröhlichen Farben. Roselyn zieht uns mit ihren geheimnisvollen grünen Augen sofort in ihren Bahn. Ausgefallener Black & White Look, Butterfly Augenlieder oder über den Wolken – Die Auswahl an AMU Inspirationen lässt keinen Wunsch offen. Nach Schminklust und Pinsellaune probiert sie gerne ausgefallene und neue Sachen aus.

Ihr neuester Schmink-Coup ist das Peacock AMU – die tragbare Version. Im ausführlichen Tutorial verwandelt sie uns Beauty-Küken in einen strahlenden und stolzen Pfau. Alle Nachtschwärmerin kommen nicht an den Outlook Winter 2012 vorbei. Goldener Schimmer trifft auf rauchiges Schwarz – die Lippen werden dazu in ein sattes Rot getaucht. We love!

The Swiss Makeup Blog

Grüezi liebe Fabienne! Die Schweiz ist bekannt für Schokolade, Käse, Uhren und natürlich schöne Frauen. Eine davon ist die hübsche Fabienne. Fabienne ist bekennender Makeup Junkie, der vor allem bei LEs schnell schwach wird. Auf Swiss Makeup Blog dreht sich daher alles um Beauty, Schminke und MAC, MAC und nochmals MAC. Fabienne kann man quasi schon als MAC Guru bezeichnen. Der nächste MAC Counter, Preisliste oder die neuesten LEs – Fabienne ist die geheime MAC Insider-Quelle.

Durch ihre Visagisten Ausbildung können wir uns auch auf die besten Profitipps freuen. „Abschminken! Immer! Jeden! Tag!“ lautet Fabiennes größte Beauty Tugend. Ihre Looks reichen von Funky, glitter, sexy über Smokey Eyes und rote Lippen bis hin zum ausgefallenen Lidstrich unten Tutorial. Oh Fabienne du bist ein Schatzeli.

Mimilicious

Love, Love, Love auf den ersten Blick! Mimi ist so zauberhaft und deliziös, da könnte der Name Mimilicious nicht treffender sein. Die wunderschöne Mimi hat wohl die ungewöhnlichsten blauen Augen die ich je gesehen habe: Tiefblau mit silberfarbenen „Gewitterblitzen“! Wegen ihrer strohblonden Wimpern nennt sie ihre Augen liebevoll „Albino-Augen“. Die Frage „Wie kannst du nur deine von Natur aus hellbonden Haare braun färben?“ hört sie sicher des Öfteren. Daumen hoch sag ich nur, der dunkelbraune Ton schmeichelt deinem Porzellan Teint sehr!

Die katzenverrückte Mimi hat eine grenzenlose AMU Obsession. Und ich muss sagen ich vergöttere ihre geschminkten Make-ups. Besonders ihr Simply Smokey for GuGu Tutorial ist ein Traum für jeden Smokey Eyes Fan! Aber auch ihre Produkttests sind absolut lesenswert, von MAC über Clarins bis hin zu Chanel sowie Drogerieprodukte wie Essence, Catrice und NYX – es ist für jede Beautynärrin was dabei!

Glossy‘s world

Ich sag nur eins: Ihr werdet Glossy’s World lieben. In sekundenschnelle hab ich mich in die süße Glossy verliebt, die erst seit kurzem bloggt. Um was geht’s? Natürlich um unsere Lieblingsthemen Beauty, Fashion und Lifestyle – eben what girls want! Ihr findet dort atemberaubende AMUs mit den wohl längsten und voluminösten Wimpern (keine Fake Lashes!) des ganzen Bloggerreiches, ein superhilfreiches Lidstrich-Tutorial (Twiggy lässt grüßen), tolle Dupes und Lippenstifte soweit das Auge reicht.

Mein absoluter Lieblingspost ist das Halloween Tutorial 1: It girl meets hard wall + Premiere. Mr. Semi Precious (Gastblogger und ausgebildetet Makeup Artist) verwandelte die hübsche Glossy in ein „Dummchen“ das ausversehen gegen die Wand lief. Pelzmantel, Glitzer-Creolen, gelangweilter Blick und dazu diese triefende Stirnwunde – Lindsay Lohan, das wär doch ein Kostüm für dich? Viel Aufwand hast du dabei jedenfalls nicht…

Ulka Spukla

Was reimt sich auf Ulka? Spulka! Ja die Ula hat nicht nur Fantasie, sondern auch ein Herz für heimatlose Kosmetikprodukte. Damit diese neuen Besitztümer auch bewundert werden, stellt sie jedes Einzelne von ihnen (damit kein Neid aufkommt) auf ihren großartigen Beauty Blog Ulka Spulka vor.

Die leidenschaftliche Kunstgeschicht-Studentin ist eine wahre Schmink-Expertin. Am liebsten setzt sie ihre schönen großen blauen Auge in Szene. Knallige Farben oder leuchtende Akzente in Gold verbreiten Sommerlaune! Auch eine Aprikose dient gelegentlich als Inspirationsfrucht und rauskommt ein lecker Apricot Juice Eye of the Day. Das Handwerkszeug ist für einen Meister das A und O. So hegt und pflegt sie ihre Pinsel, wie seltene Schätze und vergibt auch gerne mal liebliche Kosenamen wie „Fetti“ oder „Rosi“…v

Reader meet the author

Reader meet the author ist ein ungewöhnlicher Name für einen Beautyblog, das Mysterium löst sich aber für alle The Smiths oder Morrissey Fans schnell auf – es ist ein Songtitel.

Über Tanjas Musikgeschmack wissen wir nun schon etwas und ein Blick auf Reader meet the author verrät uns auch einiges über ihr Schminkverhalten. Sie greift gern zu hochwertigen Beautyprodukten und schminkt damit wunderschöne und kreative AMUS, die in schön bebilderten Schritt-für-Schritt Anleitungen erklärt und nachvollziehbar gemacht werden. Für jeden Leser ein echtes Plus!

Aber nicht nur AMUS finden sich auf Reader meet the author, Tanja ist auch in Sachen Frisuren und Styling experimentierfreudig und zeigt uns die Ergebnisse mit einem Outfit of the day oder einem Frisurenbild. Vor allem ihren Bauernzopf und die griechische Göttin finde ich absolut gelungen und nachahmenswert!

Witzig ist übrigens, dass auch Tanjas Katzen schminkbegeistert sind und öfter mal vor dem Spiegel anzutreffen sind. Für menschlichen Schminknachwuchs wird im Hause Reader meet the author auch gesorgt, Tanja erwartet ein Mädchen!

Lu zieht an.

Wow ich bin verliebt, in Lu. Die 21-Jährige, die bereits als Kind eine Passion für Lippenstifte entwickelte, ist gelernte Make-up Artistin und hat wirklich Ahnung vom Fach. Statt mit Bauklötzchen, spielte Lu bereits im Kindergarten lieber mit bunten Lippenstiften. Die zweisprachig (deutsch/spanisch portugiesisch) aufgewachsene Lu hat nicht nur ein Faible für Make-up, auch Mode, Kochen und ihr Freund haben es ihr so richtig angetan.

Nach einigen Farbexperimenten in der 5. Klasse (hellgrüner Lidschatten, da muss wohl jeder mal durch) hat sie mittlerweile ein perfektes Händchen für die Farbwahl. Auf „Lu zieht an“ teilt sie ihre Liebe zum Schminken und stellt regelmäßig atemberaubende Make-ups vor. Aber das ist noch längst nicht alles. Neben Reviews und Schminktipps findet man auf ihrem Blog eine tolle Übersicht zu Make-up Basics, ein Make-up Lexikon und hilfreiche Miniguides. Auch ihre Videos und Tutorials sind absolut sehenswert und bestätigen, was für ein sympathisches Mädl die Lu ist. Die Lu ist wirklich immer gut drauf und lässt sich höchstens durch Koriander oder frühes Aufstehen ihre Laune verderben.

Neben ihren leckeren Rezepten (Orio-Eis zum Selbermachen, himmlische lecker!) hat mir es besonders ihr „Wie lackiere ich am besten meine Fingernägel? Und wie verhindere ich Bläschen?“ Tutorial angetan. Unbedingt Durchlesen! Beim nächsten Fingernägel-Anpinseln werden wir es ihr danken.